Regelmäßige Zoom-Meetings der AG

Wie Du vielleicht schon mitbekommen hast, treffen sich die Aktiven der Volksinitaitive regelmäßig alle zwei Wochen via Videokonferenz. Dort sprechen wir über die aktuelle Situation vor Ort, planen gemeinsame Aktionen, legen Meilensteine fest, usw. Wenn Du Dich einbringen möchstet, dann bist Du hier genau richtig. Schreib uns einfach eine Mail an volksinitiative@gesunde-krankenhaeuser-nrw.de und wir laden Dich zur nächsten Konferenz ein.

Kennenlerntreffen via Zoom am 16.11.2020

Für Interessierte und Neulinge bieten wir einmal pro Monat ein Kennenlerntreffen ebenfalls via Videokonferenz an. Hier stellen wir kurz unsere Initiative und unsere Forderungen vor. Darüber hinaus geben wir wichtige Tipps und Hinweise zum Sammeln. Außerdem gibt es Platz für Erfahrungsaustausch und Vernetzung. Wenn Du also noch Menschen kennst, die gerne etwas mehr über die Volksinitiative erfahren wollen, dann sag ihnen doch, sie sollen am 16.11. vorbeischauen. Die Zugangsdaten gibt es ebenfalls über eine Mail an: volksinitiative@gesunde-krankenhaeuser-nrw.de

Neues Material und Vorbereitung der Social Media Arbeit

Um da, wo es die Corona-Situation zulässt, auch vor Ort weiter präsent zu sein und Infos über unsere Volksinitiative zu verbreiten, haben wir nochmal einen ganzen Schwung Material drucken lassen. Es gibt u.a. ein neues Plakatdesign und vier verschiedene Postkartenmotive. Diese kannst Du (ganz bald) auch hier auf unserer Homepage finden: https://gesunde-krankenhaeuser-nrw.de/mitmachen/#material. Wenn Du noch Material benötigst, dann frag mal bei deiner Sammelstelle vor Ort nach oder schreib uns eine Mail an volksinitiative@gesunde-krankenhaeuser-nrw.de.

Des Weiteren haben wir nun endlich auch ein paar Menschen gefunden, die sich um unsere Social Media Arbeit kümmern werden. Halte deine Augen also auch bei Facebook und Co. offen und teile fleißig unsere Beiträge. Gerade jetzt, wo auf der Straße weniger möglich ist, bist Du auch online gefragt, unsere Volksinitiative bekannter zu machen.

Vorbereitung auf die Zwischenzählung Ende November/Anfang Dezember

Wie schon im letzten Newsletter angekündigt, wollen wir Ende November/Anfang Dezember eine Zwischenzählung vornehmen. Wir beginnen daher jetzt damit unsere Sammelstellen anzurufen und sie zu bitten, uns bei der Zwischenzählung zu unterstützen. Damit wir einen guten Überblick bekommen, ist es ganz wichtig, dass Du deine gesammelten Unterschriften jetzt zu einer Sammelstelle in deiner Nähe bringst. Nur wenn die vollen Unterschriftenlisten dort abgegeben werden, können wir sie auch zählen!